Campingplätze auf Texel

Große Auswahl und kleine Preise, nimm dir die Zeit und wähle deinen Campinplatz

Sicherlich gibt es weit mehr als 50 Campingplätze auf Texel. Wichtig ist das man zu den Hauptreisezeiten bucht. Denn an der Fähre wird nicht angezeigt ob es noch freie Plätze gibt und so wie auf Sylt funktioniert Texel nicht. Wenn du auf Sylt keine Buchungsbestätigung eines Campingplatzes hast kommst du erst gar nicht auf den Shuttle- Zug. Die Fähre auf Texel nimmt Dich immer mit ob es noch freie Plätze gibt oder nicht. Auf der Insel angekommen gehst du auf die Suche, schon das kostet unendlich viel Zeit. Wenn du keinen Platz mehr bekommst musst du Zwangsläufig die Insel wieder verlassen. Das ist nicht nur ärgerlich sondern auch sehr teuer. So mancher Unerschütterliche Camper wird jetzt sagen "ja und dann stelle ich mich halt irgendwo hin". Das dieses Vorhaben nicht nur in den gesamten Niederlanden verboten ist sondern besonders auf Texel sollte jeder wissen. Die Polizei kontrolliert alle bekannten und unbekannten Plätze und erwischt jeden. Du musst wissen das die Polizei sonst sehr wenig zu tun hat, denn Kriminalität gibt es kaum. 

Die wichtigsten Campingplätze auf Texel sind: Ferienpark de Krim betreibt fünf große Campingplätze auf Texel (Dünencamping-Kogerstrand, De Shelter, Om de Nord, Loodsmannduin und den Komfortplatz de Krim) 

Ein weiterer großer Campingplatz liegt ganz im Norden der Insel und nennt sich Sluftervallei. Betreiber ist Landal Green Parks, auch dieser Platz liegt in den Dünen. Auch der Platz De Robbenjager ist einer der größeren Plätze.

Campingplätze auf Texel im Vergleich 

Andere Campingplätze Mini Camping, Camping bij de Boer und andere findest Du auf Texel.net