Mit dem Auto auf Texel

Nützliche Tipps zum Autofahren auf der Insel!

Was muss Du beachten wenn du mit dem Auto auf Texel angekommen bist? Eigentlich natürlich alles was auch in Deutschland notwendig ist um ein KFZ zu führen. 

Du brauchst eine gültige Fahrerlaubnis, du darfst mit max. 0,5 Promille Alkohol im Blut Autofahren und solltest nicht unter Drogen stehen. In den Helder Gras kaufen und gleich mal einen Joint reinziehen könnte sehr teuer werden. Niederländische Polizisten haben sehr viel Erfahrung mit Drogen also aufgepasst. Die Strafen für Vergehen im Straßenverkehr sind sehr hoch, die Polizei kann das Fahrzeug einziehen bis Du die Strafe gezahlt oder die Gefängnisstrafe abgesessen hast. Bei sehr schweren Vergehen kann dein Fahrzeug sogar weg sein. Solltest du dein Auto nicht innerhalb von 4 Wochen auslösen droht der Verkauf oder die Verschrottung. Fahranfänger dürfen nur 0,1 Promille Alkohol im Blut haben und das gilt 5 Jahre lang. Die Geschwindigkeit auf Texel sollte immer angepasst sein. Fahrradfahrer sind in den Niederlanden besonders geschützt. Ein Gesetz überträgt bei einem Unfall immer die Verantwortung auf den Autofahrer.  In 2008 hat ein Deutscher auf Texel eine Radfahrerin angefahren tötlich Verletzt und anschließend Fahrerflucht begangen. Das niederländische Gericht hat das Urteil gesprochen: Fünf Jahre Haft wegen Totschlags plus acht Jahre Fahrverbot in den Niederlanden. Ich betone 5 Jahre Haft ohne Bewährung!! Vermutlich wird das Fahrverbot auch in Deutschland übernommen. 

Es ist also besser auf Texel das Fahrrad zu nehmen! Immer geht das aber nicht, dann aber ohne Promille und ohne Drogen! 

Etwas besonderes auf Texel ist die vor ein paar Jahren eingeführte Parkregelung. Der Gemeinderat hat sich wieder was neues einfallen lassen. Die "Texel Vignette" diese ist beim VVVTexel zu kaufen kostet 15 Euro und gilt vom 1. Dezember bis zum 30 November also immer 12 Monate. Wo für ist das gut? Du kannst mit der "Texel Vignette" auf kostenpflichtigen Parkplätzen parken ohne Geld in den Parkautomaten zu stecken. Behinderte mit Ausweis brauchen keine Vignette, für Sie ist das parken eh kostenlos. An die Höchstparkdauer müssen sich aber alle halten. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es in den Burg, de Koog und im Hafen von Oudeschild. 1 Stunde parken ohne Vignette kostet satte 2,50 Euro. Ein Tipp ist der Aldi Parkplatz in den Burg hier stellst du dich hin kaufst ein und gehst noch mal eben in die Stadt (Öffnungszeiten beachten). Ob die Vignette für Urlauber sinnvoll ist muss jeder für sich entscheiden. 

Tanken auf Texel 

Das solltest Du möglichst vermeiden. Treibstoff ist auf der Insel viel teurer als auf dem Festland und Autogas ganz besonders!! Tanken auch Autogas kannst du kurz vor Den Helder gegenüber dem Mc Donalds bei der Total Tankstelle. Mäces ist übrigens die letzte Möglichkeit sich ungesund zu ernähren! Benzin und Diesel sind übrigens erheblich teurer als bei uns! Achtung Google setzt immer die Markierung falsch. Die Tankstelle befindet sich etwas südlich der Markierung.